Support Adé für Windows 8 und Internet Explorer

Freitag, Oktober 21, 2016

Windows 8 - Kurzer Auftritt, junger Tod

Microsoft hat den Support für Windows 8 eingestellt, mit dem heutigen Patch am Dienstag liefert man die letzten Pakete von Sicherheits-Fixes für das Betriebssystem. Betriebssysteme erhalten einen Supportlebenszyklus von zehn Jahren, Microsoft hat jedoch bestimmt, dass Windows 8.1 ein Service Pack für Windows 8 ist. Sie können die Installation von Service Packs um zwei Jahre verschieben, aber danach müssen Sie entweder das Upgrade durchführen oder das Risiko in Kauf nehmen, keine Updates mehr zu erhalten.

Nach dem heutigen Tag müssen die unter Windows 8 laufenden Systeme auf Windows 8.1 oder Windows 10 aktualisiert werden, um weiterhin Sicherheitsupdates von Microsoft zu erhalten.

Wir zitieren Microsoft

"Jedes Windows-Produkt hat einen Lebenszyklus. Der Lebenszyklus beginnt mit der Produktveröffentlichung und endet, wenn ein Produkt nicht mehr unterstützt wird. Wenn Sie die Stichtage in diesem Lebenszyklus kennen, können Sie fundierte Entscheidungen hinsichtlich eines Upgrades oder anderer Änderungen an der Software treffen."

Ablauf des Supports 

Der Ablauf des Supports bezieht sich auf das Datum, ab dem Microsoft keine automatischen Patches, Updates oder technische Hilfe im Internet mehr bereitstellt.

 Betriebssystem Aktuelles Update oder Service Pack Ablauf des grundlegenden Supports Ablauf des erweiterten Supports
  Windows XP Service Pack 3 14. April 2009  8. April 2014
  Windows Vista Service Pack 2  10. April 2012  11. April 2017 
  Windows 7* Service Pack 1 13. Januar 2015  14. Januar 2020 
  Windows 8 Windows 8.1 9. Januar 2018  10. Januar 2023 
Windows 10, veröffentlicht im Juli 2015** N/V  13. Oktober 2020  14. Oktober 2025 

Der erweiterte Supportzyklus für Windows 8.1 dauert bis zum 10. Januar 2023, wobei Windows 10 das Datum auf den 14. Oktober 2025 verlängert.

Wenn Sie mit Windows 8 arbeiten, können Sie die Umstellung auf Windows 8.1 mit Leichtigkeit durchführen. Stellen Sie sicher, dass Sie 4 GB freien Speicherplatz haben, um das Update zu installieren und gehen Sie dann zum Windows Store, um das Windows 8.1-Update herunterzuladen. Sobald Sie auf den Download-Button klicken, startet das Update mit dem Herunterladen und Installieren automatisch im Hintergrund und erfordert keine Eingriffe von Ihrer Seite.

Lieber gleich auf Windows 10 umsteigen

Für den Fall, dass Ihnen alles zu kompliziert ist, können Sie bei uns günstig Windows 10 Lizenz erwerben.

Windows 10 Pro Kaufen oder Windows 10 Home kaufen